Hafenfinder


Über 700 Häfen aus den Revieren Nordsee, Ostsee und Teile des Mittelmeerraumes sind schon erfasst. Es werden ständig neue in die Datenbank eingetragen.
Marinabetreiber können in wenigen Schritten Ihre Marina eintragen.
zur Hafendatenbank
Mitarbeit

Jeder der will kann uns Beiträge zusenden. Ihr wisst etwas besonderes zu Revieren, Knoten, Hafenmanöver, Törnberichte und und und
Dann meldet euch an und reicht einen Beitrag zu dem entsprechenden Thema ein.

Wir freuen uns auf eure Mitarbeit!

weitere Informationen

Banner
Home

Reviere abseits vom Mainstream in Europa.

Reviere abseits vom Mainstream in Europa.

Seit über 20 Jahren segelt meine Crew und ich in Europa mit der Absicht, dem Mainstream etwas aus dem Weg zu gehen. Segeln pur, Land und Leute, Landschaft und Natur stehen im Zentrum. Oelzeug und komplette Seemannschaft immer dabei, auch wenn dies nicht immer gebraucht wird. So mag es zum Beispiel  erstaunen, dass wir beim Törn in Schottland vor ein paar Jahren ab Oban in die Hebriden das Oelzeug nicht auspacken mussten, der Island Jumper hat gereicht.

Weiterlesen...

 

Mitsegeln - aber wie und wo

Urlaub auf einer Segelyacht –

für viele Menschen ist das ein langgehegter Traum, andere begeistern sich immer wieder für einen Trip auf dem Wasser. Kaum eine andere Urlaubsart bietet eine derartige Erholung. Wer einmal die Ruhe auf dem Wasser erlebt hat und sich allein auf den Wind verlassen will, um das nächste Ziel zu erreichen, findet auf der ganzen Welt zahlreiche faszinierende Reviere.

Weiterlesen...

 

3-schäftiges Tauwerk - Augspleißanleitung

Wie fertigt man einen guten Augspleiß an?
Was braucht man dafür und wie bekommt man das hin, das erfährt man hier:



Weiterlesen...

 

Pflegetipps für Ihre Segel

Wie behandele und pflege ich die Segel meiner Yacht?

Will man sein Segel längere Zeit in Schuss halten, sollte man es gut pflegen. Das braucht ein wenig Zeit Wer gerade in ein neues Segel investiert hat, möchte auch solange als möglich dieses in einem guten Zustand wissen. Hier finden Sie ein paar hilfreiche Hinweise, wie sie die Lebensdauer des Segels erhöhen.

Weiterlesen...

 

Gelcoat und Antifouling entfernen

Osmose Sanierung – Selbst gemacht.

Wie bekomme ich schnell und sauber das alte Gelcoat und Antifouling von meinem Boot?

Entweder durch schleifen von Hand, mit Schleifklotz, Schleifpapier in grober Körnung (40er) und sehr viel Schmackes und noch mehr Zeit. Vorletzteres geht an die Substanz, letzteres an die Nerven und die hat eh keiner. Einfacher geht es da schon mit diversen technischen Hilfsmitteln. Aber Vorsicht:

Weiterlesen...

 

Teakdeckpflege

Wie reinige und pflege ich mein Teak-Stabdeck am besten?

Damit Sie möglichst lange viel Freude an Ihrem Teak-Stabdeck haben, sollten Sie bei der Pflege einige Hinweise beachten.

Weiterlesen...

 

Teakholzdeck verlegen

Wie wird ein Teakstabdeck verlegt?

Wer kennt das nicht: Wenn man sich dazu entschlossen hat ein kaputtes, verbrauchtes Teakstabdeck zu erneuern, steht man vor der Frage "mach ich das selbst, oder lasse ich den Fachmann ran". Eigentlich ist es nicht so schwer ein Teakstabdeck zu verlegen.

Weiterlesen...

 

Restauration einer 15,5 m Stahlyacht

LA BELLE EPOQUE - 45 Fuß Stahl und viel Liebe

Hier kann man detailiert nachlesen wie Claudia und Jürgen Kirchberger Ihre 15,5 m Stahlyacht - LA BELLE EPOQUE - Restaurieren:

Restauration einer Stahlyacht

Keine schmucke Yacht, sondern eine hochseetüchtige, stählerne Lady mit Charakter sollte unser Schiff sein, so viel war nach unseren bisherigen Erfahrungen mit Segelbooten sicher. Folgende hohe Ansprüche bildeten die Grundlage unserer Suche nach dem geeigneten Segler für alle Reviere:

Weiterlesen...

 

Infomaterial, Literatur und Weblinks zu Segelbooten im Eigenbau

Nachstehend eine Literaturliste und einige Links zu interessanten Websites mit dem Thema: wie baue ich mein eigenes Boot.
Wenn ihr noch Links und Literatur kennt, die hier nicht aufgelistet sind, freuen wir uns, wenn ihr die bei uns einreicht.

Weiterlesen...

 

Entstehung von Wind

Der Wind entsteht durch Unterschiede im Luftdruck der verschiedenen Luftmassen. Diese Unterschiede entstehen durch die ungleichmäßige Sonneneinstrahlung auf die Erdkugel. Dabei erwärmt sich die Erdoberfläche schneller als die Meeresoberfläche. Warme Luft dehnt sich aus und wird leichter, mit dem Ergebnis dass sie aufsteigt.

Weiterlesen...

 

Richtige Ankerlänge

Wieviel Kette und Leine muss ich wirklich stecken?
Von Dipl.-Ing. Harald Melwisch


Das Wissen über richtiges Ankern gehört zu den sicherheitsrelevanten Wissensgebieten für jeden Skipper. Jährlich stranden Schiffe weil sie nicht gut genug verankert sind. Die einschlägigen Lehrbücher für angehende Skipper könnten das Wissen verbessern, aber gerade dort sind Ankerketten und Leinen oft nur ein Stiefkind. In einigen Lehrbüchern stehen sogar unverantwortliche Aussagen über nötige Kettenlängen die zur Fahrlässigkeit geradezu ermuntern. Warum das so ist werde ich hier zeigen. Auch auf das Verhalten des Ankergeschirres bei dynamischer Belastung und die Risken bei steifgekommenen Ketten wird zuwenig higewiesen. Erfahrene Skipper und einschlägige Zeitschriftenartikeln warnen vor diesen Risken, aber die Lehrbücher schreiben offensichtlich nur voneinender ab.

Weiterlesen...

 

Formeln und Berechnungen

Auf einem Törn hat man genug Zeit, sich eine Reihe von Fragen zu stellen. Oft sind jedoch nicht die richtigen Antworten parat. Wie weit ist der Horizont entfernt? Wie schnell ist die Rumpfgeschwindigkeit unseres Bootes?
Wenn Ihr Antworten auf diese oder ähnliche Fragen wisst, registriert Euch und reicht uns Euren Beitrag ein.

Hier sind unsere Antworten:

Weiterlesen...

 

Psychologie an Bord



photocase / real enrico

Segeln ist Erholung pur. Das unterschreiben alle Segler sofort. Dennoch hat jeder Segler sicher auch schon mal die Erfahrung gemacht, dass aus Erholung plötzlich Stress wurde, zum Beispiel weil das Wetter plötzlich umschlug, man keinen Liegeplatz für die Nacht finden konnte oder ein wichtiges Crewmitglied ausfällt und sich über die Lee-Reling beugt.
Als Skipper steht man in der Verantwortung, in diesen Situationen die Mannschaft und das Schiff zu führen. Schiffsführung hat man als Skipper gelernt, aber wie sieht es mit der Fähigkeit des Skipper aus, die Mannschaft duch diese oder ähnliche kritische Situationen zu führen? Damit beschäftigt sich dieser Beitrag (siehe dazu auch
http://www.youtube.com/watch?v=1pNB1Q5Vy84).



 

Seemännische Knoten

Die folgenden Knoten sollte man in jeder Lage sicher beherrschen, also auch bei Dunkelheit:

Einfacher Schotstek
Zweck: Verbinden zweier ungleich starker Enden, z.B. beim Schleppen oder zum kurzfristigen Festmachen an einer Leine. Achtung: bei Entlastung löst sich der Knoten leicht von selbst, hält also nicht zuverlässig bei wechselnden Belastungen, z.B. wenn man das Schiff bei Seegang damit an einer Leine festmachen möchte.

Weiterlesen...

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review
Angebote Segeltouren

Jeder der will kann in dieser Kategorie Segeltouren anbieten.
Meldet euch an und reicht Eurer Angebot in der Kategorie "Segelpraxis-Angebote Segeltouren" ein. Für die Angebote sind die Anbieter verabtwortlich.

zu den Angeboten

Wir haben 73 Gäste online
boot24-TopList Beispiel Button